• 1970 Porsche 2.2 911 T Targa in Pastellblau

  • 1970 Porsche 2.2 911 T Targa in Pastellblau

  • 1970 Porsche 2.2 911 T Targa in Pastellblau

  • 1970 Porsche 2.2 911 T Targa in Pastellblau

1970 Porsche 2.2 911 T Targa in Pastellblau

Dieser 911 2.2 T Targa aus dem Modelljahr 1970 besticht durch seine außergewöhnliche und seltene Originalfarbe 2010 Pastellblau. Stimmig dazu ist das Interieur in einem schwarzen Kunstleder gehalten.

Der Porsche 911 T 

Ab dem Modelljahr 1968 teilte sich die Modellpalette des 911 in nunmehr drei Varianten auf. Die zuvor lediglich zwei Ausführungen 911 und der sportlichere 911S wurden folglich abgelöst und dem Kunden bot sich die Möglichkeit zwischen den drei Motor- und Ausstattungsvarianten T, L und S zu wählen. Alle Fahrzeuge verfügten Anfangs über 2 Liter Hubraum, unterschieden sich jedoch in der Leistung und dem Umfang an Ausstattungen. Nur ein jähr später wurde der 911 L, wie Luxus, wiederum durch den 911 E abgelöst. Die Staffelung T, E und S sollte sich dann jedoch bis zum Ende der Ära des F-Modells halten.

Der 911 T (wie Touring) war mit einem 110 PS Vergasermotor das Einstiegsmodell in die Welt des 911. Auf das wesentliche reduziert war dieses Modell, nicht zuletzt auch bedingt durch einen Preisvorteil, im Kundenkreis äußerst beliebt. Das nächste Modell in der Rangfolge war der 911 L (wie Luxus) bzw. ab 1969 der E (wie Einspritzer). Diese Modelle leisteten ab 130 PS. Das Topmodell war der 911 S (für Sport) welcher bereits im Modelljahr 1968 stolze 160 PS leistete. Aufgrund seines nicht unerheblichen Aufpreises gegenüber dem 911T ,,Sparmodell“ wurde der S jedoch seltener bestellt.

Im Verlauf der Bauzeit des F-Modells stiegen die Hubräume der drei Motorvarianten stetig an. Zwischen 1968 und 1969 verfügten alle 911 über 2 Liter, zwischen 1970 und 1971 dann über 2.2 Liter und zwischen 1971 und 1973 schließlich über 2.4 Liter Hubraum. Eine Ausnahme bildete hier nur der legendäre 2.7 RS von 1973.

2.2 Liter Fahrspaß 

Der 2.2 Liter Vergasermotor aus den Modelljahren 1970/71 leistete im 911T stolze 125 PS und verfügte über ein maximales Drehmoment von 176 NM. Diese Leistung genügte um den leichten Sportwagen auf flinke 205 km/h Höchstgeschwindigkeit zu beschleunigen. Für den Spurt aus dem Stand auf Landstraßentempo benötigte der 2.2 T 14,5 Sekunden.

Fahrzeugdaten

  • Modell
  • Produktion
  • Laufleistung abgelesen
  • Außenfarbe
  • Interieur
  • Motor
  • Getriebe
  • Zustand
  • Preis
  • Porsche 911 2.2 T
  • 1970
  • 71.220 km
  • 2010 Pastellblau
  • Kunstleder Schwarz
  • 2.2 Liter | 125 PS | 176 NM
  • 915 5-Gang Schaltgetriebe
  • Ältere Restaurierung, charmante Patina
  • auf Anfrage

Zustand

Der Targa zeigt sich in einem sehr gepflegten Gesamtzustand. Äußerlich wurde der Wagen vor geraumer Zeit einmal komplett in seiner Originalfarbe 2010 Pastellblau nachlackiert. Selbstverständlich hat der 2.2 T Targa keinen Rost. Im Bereich des Interieurs ist der Wagen komplett original und hat eine äußerst charmante Patina.

Übergabe

Angeboten wird dieses Fahrzeug im Kundenauftrag. Die Übergabe erfolgt mit neuem TÜV, einer H-Abnahme und einem aktuellen Classic Data Wertgutachten für die Oldtimerversicherung.

Galerie

Datenschutzhinweise: Über dieses Kontaktformular können Sie eine unverbindliche Anfrage an uns richten. Die übermittelten Daten (Name, E-Mail Adresse, Telefonnummer oder sonstige Angaben) werden über dieses SSL-verschlüsselte Formular über unseren Hoster und Internet-Provider per E-Mail an uns weitergeleitet und lediglich in E-Mail-Form gespeichert. Nach der Beantwortung der Anfrage werden die Nachrichten unmittelbar gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Eine weitere Datenverarbeitung oder Nutzung zu anderen Zwecken sowie eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch eine einfache Nachricht an uns widerrufen. Im Falle eines Widerrufs werden Ihre Daten umgehend und vollständig gelöscht. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.