Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Matthias Eckert Automobile GmbH
Bundesstraße, 12
21382 Brietlingen

Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die alleine oder gemeinsam mit Anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Datenschutz auf dieser Webseite

Bei der Nutzung dieser Webseite werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten das sind, zu welchem Zweck diese erhoben und verarbeitet werden, und welche Betroffenenrechte Ihnen zustehen , erfahren Sie in den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Der Webseitenbetreiber nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten werden von uns stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten erhoben werden und wofür diese Daten erhoben werden. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck (Verarbeitungszweck) das geschieht.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch die Firma Matthias Eckert Automobile GmbH

. Die Kontaktdaten für die verantwortliche Stelle finden Sie hier in der Datenschutzerklärung.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder ein Bestellformular unseres Online-Shopsystems ausfüllen und beispielsweise Adressinformationen für eine Lieferung angeben.

Weitere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. verwendeter Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit und Datum des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten und ist nötig,  um bestimmte technische Funktionen der Webseite sicherzustellen (z.B. Aufbau einer verschlüsselten Verbindung zu unserem Server).

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten und die problemlose Bearbeitung von Anfragen, Aufträgen oder Bestellungen über unsere Shopsysteme zu ermöglichen. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Verarbeitungsverzeichnis für Daten

In unserem Verarbeitungsverzeichnis führen wir detailliert auf, in welchen Prozessen und Schritten von uns Daten erhoben und verwendet werden, welche Datenkategorien und Personenkategorien davon betroffen sind und wer für die Datenverarbeitung im Betrieb verantwortlich ist.

Das Verarbeitungsverzeichnis können Sie jederzeit durch eine einfache Nachricht unter mail@fineeleven.de anfordern.

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten (z.B. Aufbewahrungspflichten in der Buchhaltung) noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge auf unserer Webseite sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Ein Widerruf kann jederzeit schriftlich oder durch eine entsprechende Nachricht an mail@fineeleven.de erfolgen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie jeweils zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung der geltenden Datenschutzgesetze.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Sie können jederzeit weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei der zuständigen Stelle einholen oder unser Datenverarbeitungsverzeichnis unter mail@fineeleven.de anfordern.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidungund Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Datenerfassung auf unserer Website

Server- und Logfiles

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Cookies sind automatisch generierte Textinhalte, die vom Server auf dem Browser des Webseitenbesuchers abgelegt werden, um bestimmte Funktionalitäten der Webseite zu gewährleisten und die Ressourcen des Webservers zu schonen. Cookies sind keine schädlichen Programme und enthalten keine Schadsoftware.

Der Provider dieser Webseite erhebt und speichert zudem automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browser-Hersteller, Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem (auch bei Smartphones)
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners bzw. Endgeräts
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage (sog. „Timestamp“)
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Bei diesen erhobenen Informationen handelt es sich ausschließlich um Informationen technischer Natur, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person oder bestimmter Persönlichkeitsmerkmale zulassen.

Die genannten erhobenen Informationen sind aus technischen Gründen notwendig, um die von Ihnen angeforderten Inhalte unserer Webseite korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt insbesondere zu folgenden Zwecken:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus zur Website,
  • Sicherstellung der Funktionalitäten von Sicherheits-Elementen (z.B. Firewall gegen Hackerangriffe)
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website und aller enthaltenen Inhalte,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken beim Betrieb der Webseite.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter. Anonymisierte Informationen dieser Art werden von uns ggf. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt technisch und inhaltlich optimieren zu können.

Cookies

Diese Webseite verwendet so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten technischer Natur, wie z. B. die zugeteilte IP-Adresse des zugreifenden Rechners oder Endgeräts, die verwendete Browser-Variante und Browser-Version, das vom Rechner oder Endgerät genutzte Betriebssystem, den Zugriffszeitpunkt zur Webseite (Datum und Uhrzeit) sowie Informationen über den zum Aufbau der Webseitenverbindung genutzten Internet-Service-Provider.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Schadsoftware wie Viren und Trojaner auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation auf unserer Webseite erleichtern und die korrekte Anzeige und Funktion unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren, weil Cookies für die reibungslose Funktion der meisten Webseiten aus technischen Gründen unverzichtbar sind. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies aber jederzeit über die jeweilige Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Welche Cookies werden durch unsere Webseite gesetzt und welche Funktion erfüllen die Cookies?

Auf unserer Webseite kommen standardmäßig die folgenden Cookies zum Einsatz, um die Funktionsfähigkeit bestimmter Inhalte (z.B. Warenkorb, Webshop, gesicherter Login in Kundenkonto) zu gewährleisten:

  • wordpress_sec, wordpress_logged_in: Dient zur Identifikation eines Logins, wenn sich ein Benutzer in seinem WordPress-Konto angemeldet hat oder bestimmte Funktionalitäten von WordPress nutzt.
  • wp-settings: Speichert spezifische Einstellungen, die ein WordPress-Nutzer vornimmt
  • woocommerce_cart_hash: Dient zur Identifikation eines Warenkorbs im Checkout-Prozess des Webshops
  • woocommerce_items_in_cart: Dient zur Speicherung der Produkte, die in den Warenkorb gelegt wurden.
  • wp_woocommerce_session: Repräsentiert eine Sitzung des Benutzers in unserem Webshop und speichert einen einzigartigen Wert, unser Shop benötigt, um die Identifikation des Warenkorbinhaltes im Checkout zu ermöglichen. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert.
  • woocommerce_recently_viewed: Dient zur Speicherung der zuletzt angesehenen Produkte im Webshop
  • aviaCookieConsent: Speichert das Einverständnis der Cookie-Consent Abfrage beim erstmaligen Seitenbesuch
  • _pk-id: Wird durch das Tool Piwik-/Matomo gesetzt (siehe 4.5)
  • _pk_ses: Wird durch das Tool Piwik-/Matomo gesetzt (siehe 4.5)
  • wfa/wfaf: Wird durch das interne Security-Tool Wordfence gesetzt, um die Sicherheit der Webseite zu gewährleisten.

Cookies, die über internes Analyse-Tool eva.elsenmedia.com gesetzt werden (hier ist das Piwik/Matomo Tracking Tool gehostet, mehr dazu in Abschnitt 4.5)

  • piwik_ignore: Falls der Nutzer das Tracking durch unser Analyse Tool im Punkt 4.5 dieser Datenschutzerklärung deaktiviert, wird dieser Cookie gesetzt und das Tracking deaktiviert.
  • PIWIK_SESSID: Dient zur Identifikation einer Sitzung mit unserer Webseite und verhindert, dass die Statistiken durch ein mehrfaches Zählen des selben Besuchers verfälscht wird.

Des Weiteren kann es bei der Benutzung bestimmter Webseiten-Funktionalitäten (z.B. im Benutzeraccount) dazu kommen, dass zusätzliche technisch notwendige Cookies gesetzt werden. Allgemein können alle gesetzten Cookies nach einem erfolgten Besuch unserer Webseite durch den Benutzer manuell gelöscht werden, indem die Funktion „Browserverlauf löschen“ oder „Verlauf löschen“ des genutzten Internet-Browsers ausgeführt wird.

Kontaktformular

An verschiedenen Stellen dieser Webseite nutzen wir Kontaktformulare für die einfache Einleitung Ihrer Anfrage oder Nachricht an uns. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen oder Nachrichten zukommen lassen, werden Ihre im jeweiligen Kontaktformular getätigten Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (E-Mail Adresse ö.ä.) zwecks Bearbeitung der jeweiligen Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben davon unberührt.

Die auf unserer Webseite verwendeten Kontaktformulare arbeiten mit einer Verschlüsselung über SSL / TLS. Mehr dazu finden Sie im Punkt „SSL-Verschlüsselung“.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme unseres Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten oder weiteren personenbezogene Daten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben davon unberührt.

Tracking-Tool Piwik/Matomo auf unserem Webserver

Wir setzen auf unserer Webseite das auf unserem Webserver installierte Tracking-Tool Piwik (auch bekannt als „Matomo“) ein, das zur Auswertung des Besucherverhaltens auf der Webseite dient. Damit können wir das Angebot unserer Webseite verbessern und die Funktionalität bestimmter Webseiten-Inhalte überwachen. Die Auswertung der Daten erfolgt anonymisiert und pseudonymisiert. Die Speicherung der Daten erfolgt in verschlüsselter Form lokal auf unserem eigenen Webserver in Deutschland und läuft nicht über Drittanbieter oder externe Dienste. Es erfolgt keine Datenweitergabe an Dritte oder in das Ausland.

Anonymisierung und Pseudonymisierung in der Datenerfassung

Folgende Maßnahmen werden für die Anonymisierung und Pseudonymisierung der erfassten personenbezogenen Daten vorgenommen:

  • Anonymisierung der IP-Adresse: Die erfasste IP-Adresse eines Nutzers wird automatisch um die letzten 6 Ziffern (bzw. 2 Bytes) maskiert und damit bereits im Erfassungsvorgang anonymisiert (ein Beispiel: 192.168.xxx.xxx). Diese Maßnahme erwirkt, dass die IP-Adresse im Anschluss nicht mehr genau einem Nutzer zugeordnet werden kann.
  • Pseudonymisierung von Benutzer-IDs:Auftretende Benutzer-IDs, die einen Rückschluss auf personenbezogene Daten zulassen könnten, werden automatisch durch das System pseudonymisiert. Dazu wird die Benutzer-ID durch eine sog. „Hash-Funktion“ verschlüsselt und lediglich in verschlüsselter Form gespeichert.
  • Anonymisierung von Bestellnummern:Löst ein Benutzer im Rahmen seines Besuchs eine Bestellung aus, wird eine automatische Anonymisierung von Bestellnummern vorgenommen. Damit sind keine Rückschlüsse mehr auf personenbezogene Daten möglich, die durch eine Zuordnung von Bestellnummern denkbar wären.
  • Do-not-Track Einstellung:Das von uns eingesetzte Tool unterstützt die browserseitige „Do-not-Track-Einstellung“. Hat ein Nutzer diese Funktion in seinem Webbrowser aktiviert, wird das Matomo-Tool den Besucher nicht erfassen.

Widerspruch gegen Datenerfassung durch Opt-Out-Cookie

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.


Durch Matomo wird der folgende Cookie beim Aufruf unserer Webseiten gesetzt:

  • Deaktiviert ein Nutzer das Tracking über die Opt-Out Möglichkeit, setzt das System zusätzlich den folgenden Cookie: piwik_ignore

Durch eine Löschung/Leeren des Browserverlaufs durch den Nutzer werden alle zuvor gespeicherten Cookies gelöscht. Das betrifft auch den Widerspruch gegen die Datenerfassung auf unserer Website. Der Nutzer muss dann erneut den Opt-Out-Cookie aktivieren, um das Tracking zu unterbinden.

 

Soziale Medien („Social Media“)

Inhalte teilen über Plugins (Facebook, Instagram Google+1, Twitter & Co.)

Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür ein Sharing-Tool, das den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann herstellt, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Button klickt.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text vor dem Absenden bestätigen kann.

Unsere Nutzer können die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser einen Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google dafür auch Server einsetzt, die in den USA lokalisiert sind.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Dazu nutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers, um die Deaktivierung von Cookies in den Einstellungen zu ermöglichen.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungenhttps://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Inhalte, Dienste und Webseitenangebote. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue, jeweils unter dieser URL zugängliche Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Matthias Eckert

Hasenwinkelweg, 14

21357, Barum

mail@fineeleven.de